Wohin in den Urlaub?

Einfach dein Urlaubsziel finden

In nur 3 Schritten zu deinem Urlaubsziel

herz icon1. Sag uns, worauf du Lust hast

Einfacher als jede Reise-Webseite oder jedes Reisebüro. Dauert nur 3 Minuten.

mail icon2. Wir suchen für dich

Wir suchen für dich nach den besten Flügen und Hotels nach deinen Wünschen und senden dir ein unverbindliches Angebot per E-Mail.

countdown icon3. Dein Countdown ins Abenteuer

Dein eigener Countdown verrät dir wohin deine Reise geht – kurz nach der Buchung, 7 Tage vor Abflug, oder sogar noch später – Spannung pur!

Dein Urlaubsziel mit Blind Booking finden

3 sehr gute Gründe für einen Überraschungsurlaub
Spare Zeit

Wir suchen für dich nach deinen Wünschen, du kannst dich einfach zurücklehnen. Städte, in die du nicht möchtest, wählst du ganz einfach ab.

Einfache Entscheidung

Du kannst dich viel einfacher entscheiden. Schluss mit endlosen Überlegungen. Wer das Ziel nicht kennt, braucht nicht zu diskutieren.

Entdecke neue Städte

Werde zum Entdecker für tolle neue Städte, die du sonst nie gesehen hättest. Europa wartet auf dich!

blookery bei Galileo 🎉

13.08.2017 Reisetrend "Blind Booking" - Urlaub per Zufall | Galileo | ProSieben

Wohin in den Urlaub? Urlaubsziel finden in 8 Minuten mit der Klammer Methode

Ungefähr vor 1,5 Jahren hatte ich mit 7 (!) Freunden die unglaublich grandiose Idee, mal in den Urlaub zu fahren. An sich eine gute Idee – aber wir wussten nicht, wohin es gehen sollte.

Wir wollten eigentlich eine Finca oder ein Haus irgendwo im Süden Europas mieten, aber ein konkretes Urlaubsziel zu finden, gestaltete sich schwierig. Wir haben uns sage und schreibe 3 Abende jeweils 4 Stunden (=12 Stunden insgesamt) getroffen, um uns für geeignete Reiseziele zu entscheiden und dann eines zu wählen. Im Endeffekt sind wir dann nicht mal bis zur Flug oder Hotel Buchung gekommen, sondern haben es gelassen.

Das Problem kommt dir bekannt vor? Du möchtest in Zukunft schnell und bequem dein Urlaubsziel finden? Dann helfe ich dir in diesem Beitrag weiter! Mein Verspechen: In 8 Minuten hast du dein Urlaubsziel gefunden!

Dafür erkläre ich dir die Klammer Methode, mit der du viel Planungszeit sparst und du nicht wie ich 12 Stunden Lebenszeit verlierst, weil du nicht weißt, wohin es in den Urlaub gehen soll.

Du willst jetzt direkt ein Urlaubsziel finden? Dann macht schon einmal dieses Quiz, das kann dir sicher weiterhelfen.

Warum ist es so schwer, ein Urlaubsziel zu finden?

Du willst mit Partner, Partnerin oder Freunden verreisen – soviel ist klar! Für ein paar Tage eine Auszeit vom Alltag nehmen und etwas komplett Neues entdecken, wer träumt nicht davon? Einfach Flug buchen, die Koffer packen und los... aber wohin?

Für die meisten Menschen ist es schon allein schwer genug, ein Urlaubsziel zu finden. Wenn man sich dann noch mit jemandem einigen muss, kann es erste recht schwer werden. Die meisten gehen bei der Suche nach dem Reiseziel so vor:

Erst einmal klären welche Arten von Reisen es überhaupt gibt:
  • Pauschalreisen
  • Roadtrips
  • Städtereisen
  • All Inclusive Urlaub
  • Kreuzfahrten
  • Kruzreise für ein paar Tage
  • Fernreisen
  • Backpacking Urlaub
  • Wandern
  • Ski
  • Safari
  • Camping Urlaub
  • und so weiter und so fort…

Dann ist doch alles klar, oder? Eben nicht! Eine Safari durch Südafrika wäre ein top Urlaub, aber eine Hurtigruten-Fahrt durch Norwegen hört sich auch gut an. Camping ist flexibler, bietet mehr Reiseziele, spart den Flug und ist günstiger. Aber Backpacking in weiter Ferne ist ein Abenteuer! Eine Städtereise ist ideal, um für ein paar Tage auch mal ein bisschen Kultur zu schnuppern.

Kurzum: Alle Arten von Reisen haben etwas für sich und man kann stundenlang darüber diskutieren, oder Reiseblogs wälzen, oder sich im Reisebüro beraten lassen oder einen günstigen Flug suchen und so versuchen, Reiseziele einzugrenzen, oder oder oder... Am Ende hat man mit etwas Glück vielleicht die Art von Urlaub gefunden, die alle Beteiligten mögen.

Aber sind wir damit dem Punkt näher, ein konkretes Reiseziel zu finden? Nicht so wirklich, denn jetzt geht die Diskussion in die zweite Runde: Wo genau kann man denn diese Art von Urlaub überall machen? Wie viele Tage haben wir Zeit? Wollen wir nach Nord-, Mittel- oder Süd-Europa? Wie kommt man dahin, Flug, Auto, Zug? Wer jetzt noch Lust auf lange Suche hat, beweist wirklich langen Atem. In den meisten Fällen hört die gemeinsame Urlaubsplanung hier langsam aber sicher auf.

Also was tun? Meiner Meinung nach ganz klar: Die Klammer Methode verwenden und im Handumdrehen das perfekte Urlaubsziel finden!

Urlaubsziel finden mit der Klammer Methode – wie geht das?

Hast du die Serie How I Met Your Mother gesehen?

Wenn nicht, egal: Einfach weiterlesen, wir landen trotzdem beim Thema Reiseziele, Flug und Urlaub – versprochen. 😉

Also wenn du die Serie gesehen hast, dann erinnerst du dich vielleicht an die Folge, in der Barney von einer Frau verfolgt wird, die alle anderen Frauen warnt, mit denen er flirtet. Um herauszufinden, welche Frau sich an ihm rächen will, erstellt er einen Plan, den man zum Beispiel aus K.O.-Turnieren im Fußball kennt.

© CBS

Er füllt dazu Klammern mit den 64 Frauen aus, bei denen er die höchste Wahrscheinlichkeit sieht und lässt die in Zweier-Turnieren gegeneinander antreten. So bleiben am Ende nur die 4 wahrscheinlichsten Kandidatinnen übrig. Wie das für Barney ausgeht, kannst du ja selbst nochmal anschauen. Für uns ist nur wichtig: Barney benutzt die Klammer Methode.

Und wie soll dir das jetzt weiterhelfen, dein Urlaubsziel zu finden?

Du kannst diese Klammer Methode dazu nutzen, deinen Urlaub mit Flug und allem drum und dran viel schneller und effektiver zu planen.

Urlaubsziel finden in 3 Schritten – So geht’s wie im Flug... zum Flug!

Schritt 1: Überlege, was euch alles interessiert!

Erstmal setzt du dich hin und schreibst alle Reisen auf, die du gerne mal machen würdest und die in Frage kämen. Um direkt das passen Urlaubsziel tu finden, stelle dir die Frage: Wohin geht mein Flug (oder meine Fahrt)? Versuche insgesamt eine gerade Zahl bzw. eine Zweierpotenz an Möglichkeiten zu finden (also 4,8,16 etc.).

Du kannst dabei ganz frei vorgehen und erstmal einfach alles aufschreiben, was du bzw. ihr euch so vorstellen könnt. Aussieben geht später. Wenn ihr allerdings schon spezifischere Vorstellungen zum Urlaubsziel finden habt, dann sammelt ruhig direkt Ideen, die zu einem spezifischen Zeitraum, Budget oder sonstigen Faktoren passen.

Ein guter Tipp, wie du so beim Urlaubsziel finden mit der Klammer Methode am einfachsten vorgehst: Nutze Google Tabellen , um deine Reiseziele direkt zu ordnen und zu nummerieren.

Das sieht dann ungefähr so aus:

Du brauchst Ideen zum Urlaubsziel finden? Diese Tipps helfen dir auf die Sprünge:
  • Du hast bestimmt schon einige Ideen im Kopf
  • Deine Freunde haben dir bestimmt schon von coolen Reisen erzählt
  • Du kannst Reiseblogs durchforsten
  • Du kannst Angebotsportale durchschauen
  • Oder die klassische Variante: Augen zu, Globus drehen und Finger drauf halten.

Möglicher Zwischenschritt: Wirf alles raus, was keinen Sinn macht!

Bevor du nun die Auswertung beginnst, solltest du alles rausschmeißen, was offensichtlich keinen Sinn macht bzw. was sich aktuell einfach nicht machen lässt.

Passe deine Ideen dabei an die folgenden Variablen an:
  • Die Zeit: Wieviel Zeit steht dir zur Verfügung und kann man die Idee in dieser Zeit umsetzen? Wenn du Backpacking in Südamerika machen willst, dann am liebsten für mehrere Monate – die hast du aber nicht? Raus damit!
  • Das Budget: Ihr würdet gern eine Kreuzfahrt machen, aber dazu reicht die Urlaubskasse nicht? Raus damit, vielleicht beim nächsten Mal! Diesmal nehmt ihr dann lieber den günstigen Flug für einen kleinen Urlaub.
  • Das Wetter: Ihr wollt Ski fahren, aber in der Zeit, die ihr frei nehmen könnt, liegtk ein Schnee? Dann weg!
  • Anreise: Für manche ist das Urlaubsziel Finden auch immer eine Frage des Transportmittels. Flug oder Bahn? Bus oder eigenes Auto? Wenn ihr z.B. keinen Flug buchen wollt, könnten bestimmte Ziele schon wegfallen.
  • Sonstige Faktoren: Neben Zeitraum, Budget und Wetter gibt es noch andere Punkte, die beim Urlaubsziel finden eine Rolle spielen können. Z.B. ist nicht jedes Land LGBTQ-freundlich. Siebt auch hier entsprechend aus.

Schritt 2: Erstellt die Klammern – Reiseziele zusammentragen

Im nächsten Schritt nimmst du die oben erstellte Liste und fügst sie nun in dieses K.O.-Turnier Format ein. Dabei kannst du auch gerne schauen, ob du die Reiseziele thematisch zusammenfassen kannst. Wenn du z.B. eine Städtereise Paris und Barcelona drin hast, lass die beiden direkt gegeneinander antreten. So könnt ihr erstmal entscheiden, welche eure liebste Städtereise wäre und dann überlegen, ob ein Pauschalangebot nicht passender wäre.

Schritt 3: Lass kämpfen!

Die Vorbereitungen sind getroffen, jetzt geht es ans Urlaubsziel finden! Führt die Duelle zwischen den Urlaub-Ideen durch, bis ihr bei einem Sieger angekommen seid!

Dieser Schritt ist natürlich schwieriger als die bisherigen, denn auch wenn du jetzt gute Rahmenbedingungen geschaffen hast, müsst ihr ja immer noch wichtige Entscheidungen über den Urlaub treffen. Je mehr Personen daran beteiligt sind, desto länger kann es dauern. Am Ende wird es aber sicher einen Sieger geben, denn:

Es ist wesentlich einfacher, sich mehrmals zwischen 2 Optionen für einen Urlaub zu entscheiden, als einmal zwischen 16 Optionen.

Wenn ihr dann doch mal nicht weiterkommt, kann man immer noch eine Münze werfen und weitermachen!

Urlaubsziel finden ohne Stress – Hilfreiche Tipps um den Weg zum perfekten Urlaub zu finden

Die Klammer Methode ist super dazu geeignet, den idealen Urlaub zu zweit oder mit mehreren abzustimmen. Sie spart Zeit und macht Spaß – was will man mehr?

Falls es dann doch noch Probleme damit gibt, das passende Urlaubsziel zu finden, haben wir zum Schluss noch ein paar praktische Tipps zusammengetragen:

1. Mach es nicht so kompliziert!

Sobald du anfängst, ALLE Informationen über den Urlaub zu sammeln und abzuwägen, kann es passieren, dass du es dir mit dem Urlaubsziel Finden viel zu kompliziert machst.

Bei einer Reise gäbe es extrem viele Kriterien, nach denen du sie bewerten und planen könntest. Das fängt beim Wetter an. Dann kannst du nach den möglichen Flug Anbietern suchen, Hotels recherchieren, die Sehenswürdigkeiten, den Strand, das kulinarischen Erlebnis und und und. Am Ende kannst du viele Informationen finden, deinen schnellen Weg zum Urlaub damit aber verlieren.

Du läufst damit Gefahr, deine Entscheidung für einen Urlaub immer weiter aufzuschieben.

Mein Tipp: Maximal 2 bis 3 Gesichtspunkte finden, die dir wirklich wichtig sind und nur danach den Urlaub bewerten!

2. Setzt euch ein Zeitlimit

Ihr wollt nicht stundenlang diskutieren, bis Ihr das Ziel für euren Urlaub finden könnt? Dann sorgt dafür, dass ihr euch auf das Wesentliche konzentriert und setzt ein Zeitlimit. Wählt also einen festen Zeitpunkt, an die die Entscheidung fallen soll. Zum Beispiel: Am Sonntag um 18 Uhr steht das Ziel für den Urlaub fest! Dann buchen wir!

3. Was fühlst du?

Eine der besten Entscheidungshilfen beim Urlaubsziel Finden ist der umgangssprachliche Bauch, also deine Gefühle.

Oft hört man den Satz: „Lerne deine Gefühle kennen!“ Ich habe früher immer nur gedacht, was das für ein schwammiger Unsinn ist. Doch das stimmt gar nicht. Du kannst deine Gefühle sogar relativ leicht kennenlernen und dafür nutzen, gute Reiseziele zu finden.

Und so geht’s:
  • Schreibe die Reiseziele für den Urlaub auf eine Karteikarte oder einen Zettel.
  • Schau dir abwechselnd die Karten an.
  • Stell dir vor, du wärst an diesem Ort. Das wäre jetzt deine Entscheidung?
  • Achte ganz genau darauf, was du fühlst.
  • Was passiert in dem Moment? Was hörst du, riechst du oder empfindest du, wenn du das Ziel für den Urlaub betrachtest?

Wenn du so vorgehst, kannst du herausfinden, zu welchem Urlaub dein Bauchgefühl dir rät. Und natürlich kannst du auch bei einer Abstimmung in der Gruppe so herausfinden, was du wirklich willst.

4. „Eine Nacht drüber schlafen“

Auf den ersten Blick ist die Aussage, man solle eine Nacht drüber schlafen, auch wieder eine Phrase. Wissenschaftlich ist es aber gar nicht so abwegig. Im Schlaf sortiert das Gehirn die über Tag gemachten Gedanken. Hier gibt man ein bisschen Entscheidungsgewalt an das Unterbewusstsein ab. Viele Psychologen und Mental-Coaches empfehlen das – nicht nur fürs Urlaubsziel Finden, sondern für alle möglichen Entscheidungen (z.B. welchen Flug du für euren Urlaub buchen solltest, oder welches Hotel...).

Also: Geh schlafen! 😀

5. Im Zweifel für die Zweifel

Geh raus aus der Komfortzone und entscheide dich in Sachen Urlaub doch einfach mal für eins der ungewohnten Reiseziele. Warum einen Flug dorthin buchen, wo du schon mehrmals warst? Warum immer die Gewohnheit siegen lassen?

Am Ende bereuen wir Menschen meist viel mehr die sichere Entscheidung – die Entscheidung, bei der wir kein Risiko eingegangen sind und etwas Neues ausprobiert haben – weil wir dann denken: Ich habe etwas verpasst! Das ist gar nicht so abwegig, ich kenne das jedenfalls gut aus meinen eigenen Erfahrungen mit dem Thema Urlaub.

Befrei dich davon und wage für deinen Urlaub den Schritt (bzw. den Flug) in eine neue Stadt, ein neues Land oder wähle eine neue Reiseart. Buche nicht wie jedes Jahr den Flug nach Mallorca!

Mach einen Urlaub, der etwas verändert!

Urlaubsziel finden: Hat es geklappt? Weißt du jetzt, wohin es geht? Dann los!

Wenn du die Klammer Methode gewählt und durchgeführt hast, dann hast du einen Sieger! Und den buchst du jetzt. Punkt, Aus, Ende! Flug buchen! Viel Spaß im Urlaub!

Und schreib mir gerne per E-Mail, wie du die Klammer Methode findest, und, ob du sie mal ausprobiert hast!

Du weißt immer noch nicht, wohin!? Dann Blind Booking statt Urlaubsziel finden!

Also gut: Wenn du jetzt immer noch nicht weißt, wohin du in den Urlaub fliegen willst, dann hab ich noch eine ganz einfache Idee: Blind Booking.

Hier brauchst du keine Methode und auch keine Entscheidungshilfen. Deinen Urlaub mit Hotel und Flug planen wir von blookery. Du brauchst nur ein paar Kriterien angeben und schon finden wir für dich passende Städtetrips in Europa.

Die Zeit, die hier aufwendest, um deinen Urlaub zu „planen“, liegt unter 8 Minuten.

Ich kann dir auch genau sagen, wie diese zustande kommen.
  • Anfrage abschicken: 3 Minuten
  • Angebot erhalten & anschauen, Blind Booking Flug buchen: 2 Minuten
  • Mit Paypal zahlen: 1 Minute
  • Vorgeschlagenes Hotel & Flug mit wenigen Klicks buchen: weniger als 2 Minuten.

Das Schöne: Die Reiseziele können auch geheim bleiben! So erfährst du auf Wunsch erst kurz vor dem Flug, wohin es überhaupt geht. Eine Überraschungsreise ist ein super Geschenk.

Interessant ist es dabei auch zu betrachten, was du alles NICHT machen musst:
  • Urlaubsziele und Ideen finden
  • Reiseziele finden
  • Mit deinen Freunden, deiner Familie oder deinem Partner diskutieren/streiten
  • langwierig Entscheidungen treffen
  • Unterkunft bzw. Hotel raussuchen
  • Flug selbst buchen

Also komm, stell doch eine Anfrage! Kostet dich weder Geld, noch viel Zeit und du erhältst trotzdem einen Urlaub, der zu dir passt – mit Flug und Hotel!

Jetzt kostenlos anfragen

Wie triffst du die Entscheidung beim Urlaubsziel Finden?

So!

Das waren meine Tipps inklusive der Klammer Methode, wie du besser, schneller und einfacher entscheiden kannst, welche Reiseziele dich interessieren und wohin euer Flug am Ende geht.

Du hast schon einmal Reiseziele mit der Klammer Methode gegeneinander antreten lassen oder kennst eine andere Strategie zum Flug bzw. Urlaub Finden? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar! Ganze egal, ob deine Reise dich nach Europa geführt hat oder ob der Flug in den Urlaub in die weite Welt ging: Wir finden es immer super, von euren Erfahrungen zu hören.